Medienkommission

Die Medienkommission beider Basel entscheidet darüber, ob Kinder oder Jugendliche unter 16 Jahren einen Kinofilm sehen können. Die Kommission setzt dabei das geeignete Alter fest. Sie übernimmt in der Regel die Altersfreigaben der FSK oder der schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film.

Seit dem 1. Januar 2013 überprüft sie zudem, ob sich der Handel an die Verkaufsbestimmungen von DVDs oder Videospielen (etwa Konsolenspiele oder Spiele für mobile Geräte) hält.

Die Mitglieder der bikantonalen Medienkommission werden vom Regierungsrat gewählt. Sie setzen sich zusammen aus Lehrpersonen, Dozierenden, Kunstschaffenden und Fachleuten aus der Sozialarbeit, des Rechts und der Wirtschaft.  

» Mitglieder der Medienkommission (Kanton Basel-Stadt)

Zur Website