Inhalt drucken

Veranstaltungen

Pippi Langstrumpf (Openair)

Theater Arlecchino

Die rotbezopfte Seemanns-Tochter Pippi Langstrumpf lebt zusammen mit Ihrem Pferd Kleiner Onkel und dem Affen Herr Nilsson in der Villa Kunterbunt. Dank ihrer übermenschlichen Kraft können ihr Angriffe durch fiese Einbrecher, fürsorglichen Lehrerinnen und dümmliche Polizisten nichts antun. Auch ihr Koffer voller Gold verleiht ihr Unabhängigkeit, die sie geniesst. Ihre besten Freunde sind die wohlbehüteten Nachbarskinder Annika und Thomas. Das Theater Arlecchino hat die Geschichte von Astrid Lindgren bearbeitet und in Dialekt übersetzt. Die Produktion eignet sich für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie. Gespielt wird in Schweizer Mundart (Dialekt). Dauer: ca. 2 x 45 Minuten plus Pause. Es spielen: Jennifer Bühler, Silvio Fumagalli, Silas Glanzmann, Manuela Glanzmann, Salomé Héritier, Markus Jeppesen, Inge Rüppel und Reinhardt Stehle Text: Peter Keller Regie: Maya Zimmermann Bühnenbild: Peter Keller Bühnenbau: Franz Reichlin Kostüme: Pia Sigrist Ausstattung: Silvia Alioski Technik: Sonja Oswald Lichtkonzept: Manuel Müller und Lukas Schweizer

Datum & Zeit

26. Mai 2018 14:30 Uhr -
10. Juni 2018 16:15 Uhr

Kosten
CHF 15.00 Kinder
CHF 20.00 Erwachsene
Veranstaltungsort

Spielzeugmuseum / Dorf- und Rebbaumuseum

Link zur Karte
Link zu externer Karte
Kontakt
info@theater-arlecchino.ch
www.theater-arlecchino.ch