Inhalt drucken

Veranstaltungen

Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute

Vorstadttheater Basel

Eine Parabel über kollektives Wegsehen. Ein starkes Plädoyer für Zivilcourage und nicht zuletzt dafür, den Blick vor Unrecht nicht zu verschliessen. Fesselnd, poetisch, witzig und berührend. Wegsehen oder Hinsehen? Bär oder Pavian? Mama und Papa Pavian, Herr und Frau Mufflon, Enten, Schwäne und das Murmeltiermädchen leben zufrieden im Zoo. Es geht ihnen gut, besser als vielen anderen Tieren, obwohl neulich das bengalische Nashorn gestorben ist. Eines morgens lag es steif in seinem Gehege. Dann kommt ein neues Tier in den Zoo: ein Bär. Der stellt viele Fragen. Das passt den anderen gar nicht. Der Bär soll sich raushalten, sonst bringt er sich und die anderen in Gefahr. Eine Parabel über kollektives Wegsehen und ein starkes Plädoyer für die Zivilcourage. Poetisch, witzig und berührend.

Datum & Zeit

10. Februar 2022 -
13. Februar 2022,

täglich 10:30 - 11:00 Uhr

Anmeldung (erforderlich)
Anmeldeschluss: 10.02.22
Kosten
5-15 CHF
Alter der Zielgruppe
9 Jahre
Veranstaltungsort

Vorstadttheater Basel

41612722343
https://www.vorstadttheaterbasel.ch/
Link zur Karte
Link zu externer Karte
Kontakt
Iwona Prusicka
St. Alban-Vorstadt 12 41 (0)61 2
4052 Basel
0612722343
prusicka@vorstadttheaterbasel.ch